September-SpecialDas schlüpfrige September-Special

Guten Morgen!

Nein es geht nicht süffisant unter die Gürtellinie. Das schlüpfrige September-Special steht für die feuchtere Luft, die Hoch Manfred zu uns transportiert. Daher werden wir heute nicht nur mehr schwitzen, es bilden sich sogar so etwas wie Wolken. Und die können besonders heute Nachmittag einzelne Dörflis in der Eifel treffen. Mit ein wenig Glück erreichen die Gewitter eventuell, vielleicht, da muss man mal gucken, auch die nördlichen Gefilde. Also schön ab dem frühen Nachmittag das wolkige Gedöns beobachten. Wenn euer Wetterfrosch dann auch noch ne Warnung raushaut, könnte es tatsächlich für ein schlüpfriges September-Special reichen.

blank

blank

Der Mittwoch beginnt oft sonnig. Ab dem Mittag können sich Quellwolken bilden, die nachmittags eventuell für ein Gewitter in der Eifel reichen. Mit etwas Glück erreichen die Gewitter auch die übrige StädteRegion. Es wird wieder warm. So gibt es in Monschau 27 Grad. Die restliche Region freut sich über 30 Grad.

Bewölkt aber meist trocken wird die Nacht auf Donnerstag. Die Temperaturen gehen allgemein auf rund 13 Grad zurück.

Der Donnerstag wird wieder sehr freundlich mit viel Sonnenschein. Allerdings klettern die Temperaturen nur noch auf 20 Grad in der Eifel und 21 Grad in der restlichen Region.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch, bleibt mir gewogen und gesund!

Euer Wetterfrosch

Willy