StreikDer Streik der Luftdruckgebilde

Guten Morgen!

Die Atmosphäre ist sprichwörtlich in den Streik getreten. Denn schwache Luftdruckgegensätze sorgen für ruhiges Wetter in unserer Region. Und das am 15. September! Der tiefstapelnde Luftdruck liegt über Nordeuropa und weit abgeschlagen auf dem Atlantik. Der Herbst hat noch keine Lust und macht keine Anstalten, den Sommer abzulösen. Aber zumindest erreicht die ungewöhnliche Hitze heute ihren Höhepunkt. So geht dann der Sommer und schaltet morgen gemächlich in den Altweibersommer-Modus um. Nur Regen fehlt in dieser Rechnung. So muss Mutter Natur weiterhin mit wässrigen Gaben unterstützt werden.

blank

blank

Zum Wetter brauche ich nicht viel schreiben. Von früh bis spät scheint wieder die Sonne. Ein paar hohe Wolken stören nicht wirklich. Die Temperaturen wollen nochmal hoch hinaus. So werden in Monschau 31 Grad erreicht. In Aachen werden es 33 Grad und in Eschweiler 34 Grad.

Die Nacht auf Mittwoch wird vielerorts wieder klar. In Kalterherberg geht das Thermometer auf 13 Grad zurück. Etwas milder wird es mit 16 Grad in Alsdorf und 17 Grad in Aachen.

Am Mittwoch bleibt es bei viel Sonnenschein. Ein paar Schönwetterwolken stellen sich als Schattenspender zur Verfügung. Die Temperaturen klettern in Simmerath auf 27 Grad. 29 Grad werden in Brand erreicht und 30 Grad in Baesweiler.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag, bleibt mir gewogen und gesund!

Euer Wetterfrosch

Willy

Heute Abend gibt es eine Überraschung. Seid gespannt!