TiefdruckdamenDas Ende der Tiefdruckdamen naht

Guten Abend!

Das Ende der Tiefdruckdamen naht. Denn die coole Ellen war vorläufig das letzte Tief, das uns überquert hat. Der Umbau der Wetterlage ist schon weit fortgeschritten. Über Skandinavien und Osteuropa baut sich ein Sommerhoch auf, das Detlef getauft werden könnte. Dieses männliche Bollwerk zapft Luftmassen aus dem Mittelmeerraum an und transportiert diese direkt zu uns. Die Kehrseite dieser Witterung sind neben der Wärme auch die Trockenheit, die der Natur schwer zu schaffen macht. Aber da müssen wir jetzt alle durch. Genießen wir also noch die beiden kommenden Tage, mit erträglichen Tageswerten, bevor der Sommer ab Mittwoch zu Hochform aufläuft.

blank

Bewölkt ist es und bewölkt bleibt es auch in den kommenden Stunden und in der kommenden Nacht. Zeitweise dürfte aber auch der Vollmond zu sehen sein. Vielleicht jaule ich mit den Wölfen der Region um die Wette. Die NAcht wird etlich frischer, sprich erträglicher, als zuletzt. In Kalterherberg wird es knackig frisch mit minimal 9 Grad. Ansonsten darf bei 12 Grad richtig durchgelüftet werden.

Der Start in die neue Woche verläuft recht freundlich. Im Tagesverlauf nimmt die Bewölkung dann zu und abends könnte es für etwas Gedröppel reichen. Oft bleibt es auch einfach trocken. Die Temperaturen erreichen ungefähr die Werte von heute. Sprich in Monschau werden 20 Grad erreicht, in Brand 21 Grad und in Eschweiler bis zu 22 Grad. Der Wind weht etwas lustlos auch nordwestlicher Richtung.

Folgt mir auf www.wetterstation-aachen.de, auf Instagram und twitter. Die meteo aachen App gibt es zudem kostenlos im App-Store oder als Download-Link auf der Homepage.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend, bleibt mir gewogen und gesund!

Euer Wetterfrosch

Willy