Wetterbericht für den 8. September 2017

Kein Wetter

Guten Morgen!

Herrlich so ein Sonnenaufgang. Zuerst Blutorange und dann immer gelber werdend. Dazu ein stahlblauer Himmel, eine sanfte Brise und Temperaturen bis 25 Grad. So gefällt mir der September 2016. Ähm September 2016?

Ja letztes Jahr war der September noch richtig schön um diese Zeit, bis dieser dann abrupt in den Herbst verfiel. Heuer ist alles anders.

Quasimodo bringt heute und besonders in der kommenden Nacht viel Regen in die Region. Da können schon bis zu 30 Liter Regen in 12 Stunden auf den ㎡ zusammenkommen.

Wem das nich nicht herbstlich genug ist. Wir haben Schwiegermutterwetter. Drachen steigen lassen bei Windböen bis zu 75 km/h kostet zwar Kraft. Im richtigen Moment loslassen ist aber unbezahlbar.

Temperaturen um 5:35 Uhr

Aachen Brand 13.9 Grad
Aachen Hörn 14.3 Grad
Alsdorf Hoengen 15.2 Grad
Breinig 13.3 Grad
Eschweiler Dürwiß 14.6 Grad
Herzogenrath 15.5 Grad
Hürtgenwald Vossenack 12.2 Grad
Kalterherberg (5:00 Uhr) 10.9 Grad
Kita RoKoKo Aachen-Ost 14.3 Grad
Monschau Mützenich 10.7 Grad
Nettersheim Frohngau 11.0 Grad
Roetgen-Rott 12.5 Grad
Stolberg Donnerberg 14.1 Grad
Übach-Palenberg 15.1 Grad
Welz bei Linnich 15.8 Grad

Den heutigen Freitag können wir getrost als kein Wetter abschreiben. Dichte Wolken halten bis zum Vormittag/Mittag dicht. Dann geht der inkontinente Wettbewerb los.

Mit einer waagerechten Strömung trommeln und peitschen Wassertropfen auf unser Gesicht. Bei Sturmböen bis 75 km/h nutzt da auch ein Regenschirm nichts.

Das herbstliche Treiben geht auch an den Temperaturen nicht spurlos vorbei. Bei 13 bis 17 Grad ist Schluss. Das fühlt sich auf der Haut deutlich kälter an.

In der Nacht zum Samstag öffnet Petrus sämtliche Schleusen. Zum Glück dürften viele Menschen zuhause sein. Gassigeher sollten ihren Lieblingen Schwimmwesten anziehen. Die Temperaturen gehen auf 10 bis 13 Grad zurück.

Am Samstag geraten wir unter Höhenkaltluft. Bei 13 bis 17 Grad gibt es teils kräftige Regenschauer oder auch mal ein kurzes Gewitter. Der Südwestwind kommt aber deutlich schwächer daher.

Die aktualisierte Wettervorschau gibt es wie immer auf www.meteoaachen.de Schaut doch mal vorbei.

In den letzten Wochen lässt facebook viele Follower im Regen stehen. Sie bekommen den Beitrag gar nicht oder verspätet. Oft liegt es daran, das diejenigen nicht mit meteo aachen interagieren.

Wenn z.B. keine Beiträge mehr geliked, kommentiert oder geteilt werden, sortiert facebook die Seite einfach aus. Aber auch das Interagieren hilft nicht immer. In diesem Fall holt euch die App aus dem Store und interagiert anschließend mit meteo aachen. Nach ein paar Tagen sollte meteo aachen wieder erscheinen.

Ich wünsche euch allen einen entspannten Freitag!

Euer Wetterfrosch

Willy

Um kurz nach 7 bin ich wieder live auf Sendung auf Antenne AC. Von dort werde ich auch live auf facebook senden. Ich hoffe, das die Verbindung klappt und alles reibungslos verläuft.

Kein Wetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*

meteo aachen Chat 
Log in using:
by Willy Küches & Stefan Ständner
#
Impressum | powered by meteoaachen