Xisca

Xisca sorgt für Unruhe

Guten Morgen!

Die heutige Wetterlage ist wieder extrem spannend, nicht nur für Wetterfrösche. Ab dem Mittag lautet wieder die Devise: Alles kann, nichts muss! Da muss wieder die heiße Pfanne mit Mais herhalten. Die Pfanne ist die StädteRegion. Schmeißt Mais hinein und wartet. Egal, was passiert; der Mais wird immer anders aufpoppen. So wird es um die Mittagszeit auch mit den Schauern. Nur da, wo es aufpoppt, kann es teils schwere Gewitter geben, die durch eine langsame Zugbahn, leider viel Regen abwerfen können. Dazu muss auch mit Hagel und Sturmböen gerechnet werden. Ich bleibe für euch am Ball!

Sonnenaufgang: 5:24 Uhr Sonnenuntergang: 21:44 Uhr

Temperaturen im meteo aachen Messnetz um 05:35 Uhr:

Aachen (Brand, 257m) 17.9 Grad
Hürtgenwald (Vossenack, 423m) 16.9 Grad
Kita RoKoKo (Aachen Ostviertel, 165m) 18.4 Grad
Kellersberg (Alsdorf, 157m) 19.4 Grad
Monschau (Mützenich, 600m) 15.4 Grad
Nettersheim (Frohngau, 516m) 15.9 Grad
Roetgen (Rott, 365m) 16.0 Grad
Stolberg (Donnerberg, 257m) 18.1 Grad
Übach-Palenberg (116m) 19.4 Grad
Welz (Linnich, 81m) – Grad

(-) Station ohne aktuelle Messung

Heute

Der Donnerstag startet oft wolkenlos und schon recht mild. Erst im Vormittagsverlauf bilden sich erste Wolken, die mittags extreme Ausmaße annehmen können. Dann kann es teils zu heftigen Unwettern kommen. Die Temperaturen steigen auf schwüle 23 bis 26 Grad. Der Wind kommt mäßig aus westlicher Richtung.

Morgen

In der Nacht auf Freitag gibt es weitere gewittrige Schauer. Die Temperaturen gehen auf 14 bis 16 Grad zurück. Am Freitag gibt es weitere, teils heftige Gewitter mit Unwettercharakter. Ganz selten scheint mal die Sonne länger. Mit 22 bis 25 Grad wird es sehr drückend. Der Wind ist nur mäßig aus Nordwest unterwegs, kann in Gewitternähe aber böig auffrischen.

Trotz der bescheidenen Aussichten wünsche ich euch einen entspannten Donnerstag!

Euer Wetterfrosch

Willy