Wetterbericht für den 24. Juli 2017

Der große Regen

Guten Morgen!

Da gestern Abend wieder kein Wetterbericht kam, wisst ihr, was los ist.

Ekel Alfred ist der Hauptdarsteller unseres neuen Meisterwerks der große Regen. Der Blockbuster des Jahres sorgt für Herbstfeeling mitten im Sommer. Dazu fällt viel Regen in den nächsten beiden Tagen.

Heute ist es zunächst grau mit etwas Regen. Danach lockert es vorübergehend etwas auf und selbst die Sonne spielt sich etwas auf. Allerdings gibt es bald kräftige Regenschauer und Gewitter mit Starkregen.

Die Temperaturen erreichen heute nur magere 14 bis 17 Grad. Dazu kommt der Wind frisch aus westlicher Richtung.

In der Nacht regnet es zunächst nur leicht weiter. In der zweiten Nachthälfte kommen neue Schauer und Gewitter in die Region gezogen. Die Tiefstwerte liegen bei 10 bis 13 Grad.

Morgen geht das ganze in Dauerregen über. Die Sonne wird nicht zu sehen sein und mit 14 bis 18 Grad wird es nicht viel wärmer.

Insgesamt können in den nächsten 30 Stunden 35 bis 60 Liter Regen herunterprasseln. Örtlich durch einen Starkregenschauer auch mehr.

Trotz der miesen Aussichten wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Euer kränkelnder Wetterfrosch

Willy

Der große Regen

1 Kommentar

  • Friedel

    Hallo Willy
    Wenn das so weiter geht brauchen wir hier in Brand bald wirklich eine Arche. 🙂
    Leider übergeht der fiese Albert uns da nicht.
    Gruss

    Friedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*

meteo aachen Chat 
Log in using:
by Willy Küches & Stefan Ständner
#
Impressum | powered by meteoaachen