Wetterbericht für den 16. April 2018

Omega

Omega

Guten Morgen!

Der April ist bis jetzt deutschlandweit rund drei Grad zum langjährigen Mittel zu warm. Und was in den nächsten Tagen auf uns zukommt, ist schon rekordverdächtig warm. Über Deutschland baut sich ein kräftiges Hoch auf, was von zwei Tiefdruckgebieten flankiert wird. Weil das einem Omega ähnlich sieht, wird diese Lage auch so genannt. Für uns bedeutet das sonniges Wetter. Dazu steigen die Temperaturen in den nächsten Tagen kräftig an. In der zweiten Wochenhälfte klettern die Temperaturen auf bis zu 28 Grad. Im Südwesten der Republik könnten sogar 30 Grad erreicht werden. Vermutlich bleibt uns die Wärme noch bis zum Wochenende erhalten. Dabei könnten etliche Wärmerekorde für die zweite Aprildekade gebrochen werden. Der Aprilsommer kommt!

Sonnenaufgang: 6:38 Uhr Sonnenuntergang: 20:31 Uhr

Temperaturen im meteo aachen Messnetz um 05:35 Uhr:

Aachen-Brand (257m) 11.7 Grad
Hürtgenwald Vossenack (423m) 10.3 Grad
Kita RoKoKo Aachen-Ost (165m) – Grad
Monschau Mützenich (600m) 8.8 Grad
Nettersheim Frohngau (516m) 8.9 Grad
Roetgen-Rott (365m) 9.8 Grad
Stolberg Donnerberg (257m) – Grad
Übach-Palenberg (116m) 11.3 Grad
Welz bei Linnich (81m) 11.6 Grad

Heute

Der Start in die neue Woche verläuft recht freundlich. Sonne und Wolken wechseln sich ab. Es bleibt trocken. Bei einem mäßigen Westwind klettern die Temperaturen auf 15 bis 18 Grad. Es muss mit starken Pollenflug gerechnet werden.

Morgen

Zum Abend lösen sich die Wolken mehr und mehr auf. In der Nacht zum Dienstag ist es dann auch klar. Die Temperaturen gehen auf 3 bis 7 Grad zurück. Am Dienstag scheint die Sonne zwischen 10 und 12 Stunden. Bei einem meist schwachen Südwind klettern die Temperaturen auf 20 bis 22 Grad.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Sommerwoche!

Euer Wetterfrosch

Willy