Wetterbericht für den 12. Juni 2018

Määäähhhhh

Määäähhhhh

Guten Morgen!

Wer die nächsten beiden Tage das Haus verlässt und hochsommerlich bekleidet ist, wird eiskalt erwischt. Da steht der Schäfer Heinrich mit scheinen Schäfchen vor der Tür und singt Tanze Samba mit mir. Ähmmm nein, er singt sein Schäferlied. Die Schafe singen im Kanon Määäähhhhh! Das ist jetzt dumm gelaufen. So ein blödes Kopfkino am frühen Morgen. Tanzen jetzt die Schafe zu Tanze Samba mit mir? Blöken die das Schäferlied? Egal, was bei euch gerade im Kopf abläuft, so ist der Tag doch gerettet. Um hier die Kurve zum Wetter zu kriegen, wir bekommen eine kleine Schafskälte. Naja eher etwas Gäsehaut

Sonnenaufgang: 5:22 Uhr Sonnenuntergang: 21:47 Uhr

Temperaturen im meteo aachen Messnetz um 05:35 Uhr:

Aachen (Brand, 257m) 14.2 Grad
Hürtgenwald (Vossenack, 423m) 13.2 Grad
Kita RoKoKo (Aachen Ostviertel, 165m) 15.0 Grad
Kellersberg (Alsdorf, 157m) 15.3 Grad
Monschau (Mützenich, 600m) 12.4 Grad
Nettersheim (Frohngau, 516m) 12.6 Grad
Roetgen (Rott, 365m) 13.2 Grad
Stolberg (Donnerberg, 257m) 14.4 Grad
Übach-Palenberg (116m) 14.9 Grad
Welz (Linnich, 81m) 15.3 Grad

(-) Station ohne aktuelle Messung

Heute

Der Dienstag ist schnell erklärt. Von morgens bis abends gibts etwas Regen oder Sprühregen. Abends trocknet es dann ab und vielleicht bekommen wir die Sonne noch zu Gesicht. Didier frischen Nordostwind steigen die Temperaturen nur noch auf 13 bis 17 Grad.

Morgen

In der Nacht auf Mittwoch lockert es auf und es bleibt trocken. Die Temperaturen gehen auf 7 bis 10 Grad zurück. Am Mittwoch ist es zeitweise stärker bewölkt. Nachmittags gewinnt die Sonne aber an Gewichtung. Bei einem frischen Nordwestwind werden nur 15 bis 18 Grad erreicht.

Ich wünsche euch einen entspannten Dienstag!

Euer Wetterfrosch

Willy