Wetterbericht für den 12. April 2018

Willy im Blutrausch

Willy im Blutrausch

Guten Morgen!

Wenn es nach dem bekannten Wetterfuzzi geht, fliegt uns der Puttes um die Ohren. Die Vollpfostenmeteorologie spricht von Blutregen. Blutroter Regen soll vom Himmel fallen und die frisch geputzten Fenster von dat Gaby voll blutig schmieren. Echt geil, da kannste den Brotaufstrich von der Fenster kratzen. Nutella ist sowas von out. Für wie dämlich hält die Kackbratze uns eigentlich? Da könnte ich so reinhauen. Willy im Blutrausch. So nach dem Motto: Stirb langsam du Puttes du! Au Huur! Minge Kamm schwillt gerade so richtig an.

Dabei ist die wissenschaftliche Auflösung schon fast langweilig. Minimalistischer Sahara-Staub und etwas Regen ergeben bräunliche Pigmente im Regentropfen. Je nach Lichteinfall sieht der Tropfen dann tatsächlich etwas rötlich aus. Und da es natürlich an einem Freitag den 13. passiert …

Aba Kingers, dat is kein Walking Death oda so!

Sonnenaufgang: 6:46 Uhr Sonnenuntergang: 20:25 Uhr

Temperaturen im meteo aachen Messnetz um 05:35 Uhr:

Aachen-Brand (257m) 6.2 Grad
Hürtgenwald Vossenack (423m) 6.4 Grad
Kita RoKoKo Aachen-Ost (165m) 4.6 Grad
Monschau Mützenich (600m) 7.1 Grad
Nettersheim Frohngau (516m) 6.7 Grad
Roetgen-Rott (365m) 5.9 Grad
Stolberg Donnerberg (257m) 6.9 Grad
Übach-Palenberg (116m) 6.5 Grad
Welz bei Linnich (81m) 4.1 Grad

Heute

Nach dem regnerischen Mittwoch präsentiert sich der Donnerstag versöhnlich. Rund 6 Sonnenstunden stehen auf dem Programm. Dazu steigen die Temperaturen bei einem mäßigen Südostwind auf 16 bis 20 Grad. Abends besteht ein leichtes Schauer- und Gewitterrisiko. Meist dürfte es aber trocken bleiben.

Morgen

In der Nacht auf Freitag sinkt das Thermometer auf 5 bis 9 Grad. Am Freitag, den 13. gibts neben etwas Gewölk erstmal ordentlich Sonne. Nachmittags können sich teils kräftige Schauer und Gewitter bilden. Die Höchstwerte liegen bei 14 bis 17 Grad. Dazu dreht der mäßige Wind auf Südwest.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!

Euer Wetterfrosch

Willy