Falks Comeback

Falks Comeback

Guten Morgen!

3 Liter Regen auf dem qm hat Gislinde gestern an der Brander Wetterstation abgeworfen. Oft war es auch nur ein halber Liter Regen, der gefallen ist. Viel zu wenig für die vertrockneten Böden. Mehr Regen ist allerdings kaum nicht in Sicht.

Falks Comeback nämlich steht bevor. Heute bekommen wir neben vielen Wolken auch schon etwas Sonnenschein. Dazu wird es deutlich wärmer. Mehr Sonnenschein gibt es dann ab Donnerstag.

Dazu wird es nochmals wärmer. Ab Freitag droht dann sogar eine kleine Hitzewelle, die von Freitag bis Sonntag das Thermometer auf über 30 Grad steigen lässt.

Sonnenaufgang: 5:36 Uhr Sonnenuntergang: 21:45 Uhr

Temperaturen im meteo aachen Messnetz um 05.35 Uhr:

Aachen (Brand, 257m) 10.7 Grad
Hürtgenwald (Vossenack, 423m) 9.8  Grad
Kita RoKoKo (Aachen Ostviertel, 165m) 9.9 Grad
Kellersberg (Alsdorf, 157m) 11.5 Grad
Monschau (Mützenich, 600m) 8.7 Grad
Nettersheim (Frohngau, 516m) 10.2 Grad
Roetgen (Rott, 365m) 8.0 Grad
Stolberg (Donnerberg, 257m) 10.2 Grad
Übach-Palenberg (116m) 10.7 Grad
Welz (Linnich, 81m) 9.9 Grad

(-) Station ohne aktuelle Messung

Heute

Der Mittwoch startet mit einem freundlichen Sonne-Wolken Mix. Zum Nachmittag wird es bewölkter und abends ist der eine oder andere Tropfen Regen nicht ganz ausgeschlossen. Meist dürfte es aber trocken bleiben. Die Temperaturen ziehen an und erreichen bei einem mäßigen bis frischen Nordwestwind 20 bis 25 Grad.

Morgen

In der Nacht auf Donnerstag lockert es auf. Die Temperaturen gehen auf 11 bis 14 Grad zurück. Am Donnerstag scheint die Sonne verbreitet. Etwas Gewölk ist auch noch mit im Spiel, aber ziemlich harmlos. Die Temperaturen erreichen 23 bis 27 Grad. Dazu weht ein mäßiger Wind aus Nordwest.

Die Hitzewelle kommt! Zur 6 Tage Wettervorschau klickt www.meteo.ac

Ich wünsche euch ein nettes Bergfest!

Euer Wetterfrosch

Willy