Der heißeste Tag des JahresDer heißeste Tag des Jahres

Guten Abend!

Der 27. Juli 2018 wird wohl der heißeste Tag des Jahres 2018. Zwar kann der kommende August auch nochmal so richtig in die Vollen schlagen, aber die Wetterlage stellt sich auf etwas kühlere Temperaturen um.

„Nur“ 30 Grad stehen ab Dienstag auf dem Programm. Wer es wärmer will, muss doch dann tatsächlich in den Süden fliegen. Einzig die Dürre bleibt. Bis auf morgen ist kaum Regen in Sicht.

Blicken wir auf die Höchstwerte der Region.

Übach-Palenberg-Palenberg 37.9 Grad
Roetgen-Rott 36.7 Grad
Stolberg-Donnerberg 36.3 Grad
Linnich-Welz 36.0 Grad
Aachen-Brand 35.9 Grad
Alsdorf-Kellersberg 35.2 Grad
Vossenack-Hürtgenwald 33.0 Grad
Nettersheim-Frohngau 32.8 Grad
Monschau-Mützenich 31.0 Grad

Im Westen Frankreichs geht gewittermäßig richtig die Post ab. Diese Gewitter ziehen morgen auch über uns hinweg. Ob sie dann aber tatsächlich so imposant daherkommen, werden wir erst morgen wissen.

Es ist immer noch tierisch heiß und vor Mitternacht wird es kaum auf unter 25 Grad heruntergehen. Da auch nicht viel Gewölk in der Region vorhanden ist, dürfte dem Blutmond ab 21:30 Uhr nichts im Wege stehen.

Die Temperaturen gehen auf tropische 15 bis 20 Grad zurück. Örtlich auch wieder deutlich über der 20 Grad Marke.

Morgen früh scheint zunächst oft die Sonne. Aber schon ab dem Vormittag kann es erste Schauer geben, die sich ab dem Mittag in teils kräftige Gewitter mit Starkregen, kleinem Hagel und Sturmböen über der Region entladen.

Aber es wird wieder nicht jeden in unserer Region treffen. Punktuell könnte es aber viel Regen geben, während es 500m weiter furztrocken bleibt.

Bei einem teils stürmischen Südwestwind werden 24 bis 27 Grad erreicht. Das klingt auf dem Monitor verlockend, in der Realität wird das mit einer großen Schwüle einhergehen.

Abends klingen die Schauer und Gewitter ab und die Sonne kommt bei angenehmen Temperaturen wieder heraus. Mit etwas Glück bleibt so das Feuerwerk am Rursee trocken.

Wie der Sommer weitergeht, lest ihr auf www.meteo.ac weiter.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und vielleicht bis gleich, beim Mondrudelgucken!

Euer Wetterfrosch

Willy