Abendwetter vom 11. Oktober 2018

Der Motor des Winters

Guten Abend!

Über der Arktis und auch der Antarktis bildet sich jedes Winterhalbjahr ein großräumiges Höhentief, das ich euch schon mal als Fettauge in unseren Breiten beschrieben habe. Der Motor des Winters entwickelt sich gerade und es ist äusserst spannend, wie sich die Wetterlage nach dem Endlossommer entwickelt.

In den letzen Jahren war es immer so, das die Kaltluft den nordamerikanischen Kontinent geflutet hat. Auf dem warmen Atlantik konnten sich so Tiefdruckgebiete bilden, die in die westatlantische Zirkulation aufgenommen wurden und so die klassische Westdrift in Gang brachten.

Für uns bedeutete das meist milde Winter, die regenreich und oft mit Stürmen daher kamen. Nur wenn der Polarwirbel ins Stottern geriet, wenn es zum Beispiel einen Polarsplit gab, der die Zirkulation umdrehte, könnte unsere Region mit Kaltluft geflutet werden.

Nun könnte es in den nächsten Wochen passieren, das der Polarwirbel über Nordeuropa oder Rußland zum liegen kommt, da eine Blockade Richtung Nordamerika im Bereich des Möglichen liegt. Für uns könnte das einen frühen Wintereinbruch bedeuten.

Ob es so kommt, wird sich zeigen. Für uns könnte das allerdings ein früher Wintereinbruch werden. Ich bleibe da selbstverständlich für euch am Ball. Der Traumherbst ist ab Montag allerdings Geschichte. Und die Normalität könnte für viele von euch ein großes Mimimi auslösen.

Die Aussichten bis in die nächste Woche hinein, lest ihr auf www.meteo.ac

Heute Nacht ist es teils klar, teils ziehen dichtere Wolken über die Region. Dabei könnte es vereinzelt zu Gewittern kommen. Aber ihr wisst ja, es wird nicht alle treffen. Möglicherweise bleibt es auch ruhig. Die Temperaturen gehen auf 11 bis 14 Grad zurück.

Morgen ist der Spuk vorbei. Teils mit etwas Nebel starten wir in den Tag. Tagsüber gibt es bis zu 8 Sonnenstunden. Ab und an zieht auch mal etwas Gewölk über uns hinweg. Bei einem frischen Südwestwind werden 22 bis 25 Grad erreicht. Also gar nicht mal so schlecht.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend!

Euer Wetterfrosch

Willy