Busch

Die 6 Tage Wettervorschau

Der Herbst kommt schleichend!

Nach einem tiefherbstlichen Donnerstag wird es bis Sonntag unter der Regie von Hoch Wolfgang nochmal goldig und mild. Zum Wochenanfang lässt Wolfgang dann kalte und feuchte Luft in unsere Region. Die Temperaturen gehen dann auf jahreszeittaugliche Temperaturen zurück.

Freitag
19.10.2018
Bewölkt
7-9
16-18
Sonnenschein
4-5 Std.
Niederschlag
0 %
Wind
O | 20 km/h
Samstag
20.10.2018
Leicht bewölkt
4-6
15-17
Sonnenschein
7-8 Std.
Niederschlag
0 %
Wind
NO | 20 km/h
Sonntag
21.10.2018
Sonnig
2-4
17-19
Sonnenschein
7-9 Std.
Niederschlag
0 %
Wind
SO | 20 km/h
Montag
22.10.2018
Bewölkt
4-7
12-14
Sonnenschein
4-5 Std.
Niederschlag
0 %
Wind
N | 30 km/h
Dienstag
23.10.2018
Leichter Regen
4-6
9-12
Sonnenschein
2 Std.
Niederschlag
30 %
Wind
NW | 40 km/h
Mittwoch
24.10.2018
Bedeckt
6-10
22-25
Sonnenschein
2 Std.
Niederschlag
0 %
Wind
NO | 20 km/h

Die Partner von meteo aachen

 
 

Ihre Werbung auf meteo aachen

Abendwetter vom 15. Oktober 2018

Petra gegen Viktor Guten Abend! Für alle, die nicht genug von der Sonne bekommen, war das heute wieder ein toller Tag. Die Höchstwerte wurden wieder in Welz bei Linnich erreicht. Dort wurden sagenhafte 26 Grad gemessen. In Übach-Palenberg waren es immerhin noch 25.3 Grad. Bei 24.3 Grad war in Brand Schluss. Petra gegen Viktor, so […]

Unsere Apps

 
Folian
Wedow
 

Die letzen Facebook Beiträge

1 Stunde Vor

meteo aachen

Guten Abend,

heute wieder ein frisches Wetter von mir. Das Wochenende wird oft ein Schönes mit oft Sonne und ab und an Nebel/Hochnebel. Aber danach ist es vorbei und Ende Oktober könnte es in der Eifel den ersten Schnee geben, auch wenn Details noch völlig unklar sind, mehr im Anhang.

Kommt gut ins Wochenende. Euer AndyWetterbericht für Samstag, den 20. Oktober 2018

Henkersmahlzeit

Am Donnerstag ging der endlose Wahnsinn, der endlose Sommer 2018 im tiefen Grauen zu Ende. Statt 21 bis 24 Grad, waren es nur noch 12 bis 15 Grad und die Sonnenanteile waren sehr bescheiden. Auch der Freitag war mehr oder weniger herbstlich, auch wenn die Sonne wieder deutlich bessere Akzente setzen konnte. Aber die Temperaturen erholten sich ein wenig, jedoch weit weg vom Zwanziger. Am wärmsten war es bei Köln mit 17 Grad, während sonst um oder knapp unter 15 Grad erreicht wurden.

Der Sommer 2018 ist entgültig vorbei, da kommt nix mehr. Jedoch bekommt der Sommer 2018 am Wochenende noch die Henkersmahlzeit serviert, ehe zum Montag dann an der Drisswetterschraube gedreht wird. Diese Drisswetterschraube war sowas von zugerostet und korrodiert und lässt sich nicht mehr zudrehen. Bis es soweit ist, erwartet uns ein schönes und ruhiges Wochenende unter Hoch WOLFGANG. Aber auch am Samstag haben wir es mit neuer Nebelproblematik zu tun, teils hält sich Nebel und Hochnebel länger, teils ist es auch von Anfang an sonnig. Generell hat die Sonne doch gute Karten, sich 5 bis 8 Stunden zu zeigen. Bei schwachem Nordostwind geht es mit 5 bis 8 Grad in den Tag, örtlich auch weniger. Nachmittags sind es in der Eifel und im Hohen Venn 12 bis 14 Grad, sonst aber auch nur 14 bis 16 Grad. Mit mehr Sonne sind auch 18 Grad drin, speziell mit Nordostföhn vom Bergischen Land aus im Kölner Raum.

Der Sonntag wird nach teilweise kalter Nacht mit Bodenfrost der schönste Tag mit mehr als 8 Stunden Sonne und das bei rund 15 bis 18 Grad. Zum Montag dreht dann die Strömung generell auf nordwestliche Richtungen, weil Hoch WOLFGANG zum Atlantik geht. Dabei werden uns immer wieder Fronten beschäftigen mit immer wieder was Regen, selten Sonne, rauhen Wind und das bei kaum noch 15 Grad.

Im dritten Bild hab ich noch den 15-Tage-Trend nach dem amerikanischen Modell und dieser sieht zum letzten Oktoberwochenende und zum 29. Oktober herum mehrheitlich erste Schneeschauer und Schneefälle in der Eifelregion. Zwar gibt es noch keine Details (weil es noch 8-10 Tage sind), aber es geht immer mehr in die Richtung usselig und einstellige Temperaturen. Also so langsam an Winterreifen denken.

Kommt gut ins Wochenende. Euer Andy
... Mehr sehenWeniger sehen

Guten Abend,

heute wieder ein frisches Wetter von mir. Das Wochenende wird oft ein Schönes mit oft Sonne und ab und an Nebel/Hochnebel. Aber danach ist es vorbei und Ende Oktober könnte es in der Eifel den ersten Schnee geben, auch wenn Details noch völlig unklar sind, mehr im Anhang.

Kommt gut ins Wochenende. Euer AndyImage attachmentImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Danke Andy, wünsche dir und deinen Lieben einen schönen erholsamen Abend und ein schönes Wochenende 🌞🌞🌞

Drisswetter hört sich doch mal gut an 😉 Sollte etwa sogar das Wasser vom Himmel fallen? (Früher nannte man das wohl Regen) Ich bin so alt, ich kenne das noch 😀

😔 😿😿😿😿 immer wenn ich den ganzen Bericht lesen will, wird FB angehalten. Hat jemand einen Tipp 😘

Danke und dito!!!

Danke und auch ein schönes Wochenende!

Dankeschön Andy und ein schönes Wochenende ☺

Danke Andy dir auch ein schönes Wochenende

+ Zeige mehr Kommentare

2 Tage Vor

meteo aachen

Guten Abend,

die außergewöhnlich warme Zeit geht vorbei, denn am Donnerstag und Freitag ist Nebellotto angesagt, ehe das Wochenende wieder sonniger aussieht bei unter 20 Grad. Mehr dazu im Anhang.

Kommt gut in den Donnerstag. Euer AndyWettervorhersage für Donnerstag, den 18. Oktober 2018

Nebellotterie

Der Mittwoch war nochmals ein freundlicher und vorallem warmer Tag. Fast überall gab es wieder Temperaturen von über 20 Grad, selbst bis rauf ins hohe Venn. Am wärmsten wurde es in Drove mit 23.7 Grad, während sonst allgemein 21 oder 22 Grad erreicht wurden. Nun war das der elfte Tag mit mehr als 20 Grad an unserer Wetterstation in Hürtgenwald-Vossenack in diesem Oktober. So ist der Oktober 2018 alleiniger Rekordhalter in Sachen "warme Tage". Aber man sah schon deutlich, dass unsere Luft langsam diesiger wurde, besonders spätnachmittags und abends.

Die großen Zeiten des Hochs VIKTOR ist vorbei, denn Hoch WOLGANG über England übernimmt das Zepter. Aber bekannterweise sind Englandhochs für uns ungünstig, denn es wird mit Rechtsdrehung feuchte Nordseeluft nach Süden bzw. zu uns befördert. So erwartet uns ein Donnerstag, der weder Fisch noch Fleisch ist und schwer vorhersagbar ist. Teilweise gibt es hartnäckige Hochnebel- und Nebelbänke, aus denen auch etwas nieseln kann. Örtlch sind die Hochnebelbänke so zäh, dass wir vom Sommer direkt in den November gehen. Örtlich kann sich die Soße auch auflösen und die Sonne kann sich durchaus zeigen. Wo das passiert, kann man nicht sagen, daher die Nebellotterie. Im Dauergrau werden auch nicht mehr als 10 bis 12 Grad erreicht. Sonst allgemein um 14 bis 15 Grad im Hohen Venn und in der Rureifel, sonst 16 bis 18 Grad in den Niederungen unserer Region. Mit mehr Sonne sind auch Werte bis 21 Grad denkbar. Schwacher Wind, der aus nördliche bis nordöstliche Richtungen kommt.

Auch am Freitag stehen die Zeichen auf Nebellotterie, wobei aber die Sonnenchancen gegenüber Donnerstag doch etwas höher sind bei allgemein 15 bis 20 Grad und trockenen Verhältnissen. Am Wochenende haben wir dann meistens freundliches Wetter mit mehr Sonne als Wolken/Hochnebel. Dazu bleibt es allgemein bei 15 bis 20 Grad. Mit den Lichtstimmungen und des verfärbten Laubes beginnt dann die schönste Zeit des Herbstes, ehe wir nächste Woche kaum noch 15 Grad erreichen werden und im hohen Venn kaum noch 10 Grad. Die warmen Zeiten sind dann vorbei, aber die Trockenheit bleibt.

Am Donnerstagabend entfällt die Wettervorhersage, nur zur Info.

Kommt gut in den Donnerstag. Euer Andy
... Mehr sehenWeniger sehen

Guten Abend,

die außergewöhnlich warme Zeit geht vorbei, denn am Donnerstag und Freitag ist Nebellotto angesagt, ehe das Wochenende wieder sonniger aussieht bei unter 20 Grad. Mehr dazu im Anhang.  

Kommt gut in den Donnerstag. Euer AndyImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Danke fuer deine info und auch fuer dich DITO!!!

Danke Andy

Danke Andy, wünsche dir und deinen Lieben einen schönen erholsamen Abend 🌟

Danke Andy, es ist nun mal Herbst, so langsam können auch die Temperaturen dazu passen.😊😍

Lieben Dank für Deine klasse Vertetung Andy und einen schönen Abend

Vielen Dank Andy schönen Abend noch 🌝

Danke für den Bericht wünsche noch einen schönen Abend

Danke Andy Sonne und was kälter geht auch

Danke Andy, einen schönen Abend noch.

Danke 👍🏻

Danke Andy

Danke Andy für den übersichtlichen Bericht.

Danke

Danke Andy!

+ Zeige mehr Kommentare

3 Tage Vor

meteo aachen

Guten Abend,

Willy gönnt sich eine Pause und daher gibt es von mir den Abendbericht für den kommenden Tag bzw. für die kommenden Tage.

Kommt gut in den Mittwoch.

Euer AndyWetterbericht für Mittwoch, den 17. Oktober 2018

Steppenoktober

Der Oktober hat einen neuen Rekord eingestellt, denn es gab an unserer Wetterstation in Hürtgenwald-Vossenack bereits den 10. Tag mit mehr als 20 Grad in diesem Oktober. Als Höchsttemperatur stand heute die durchschnittliche Julitemperatur von 22.8 Grad auf dem Display meiner Wetterstation. Selbst im Hohen Venn war bei über 21 Grad erst Schluss und mancherorts gab es wieder einen Sommertag mit mehr als 25 Grad wie in Aachen-Brand mit 25.3 Grad, Hürtgenwald-Gey mit 25.6 Grad und Pulheim mit 26.4 Grad. Dazu über 8 Stunden Sonne und das Sonnensoll für Oktober ist überschritten. Bereits eine Woche am Stück haben wir Höchsttemperaturen wie normalerweise auf Malle oder auf Kreta, sowie auf den Kanaren.

Die Wärme baut sich ganz langsam ab, aber das Steppenklima wird bei uns erhalten bleiben. Hoch VIKTOR baut sich weiter ab, die Druckunterschiede nehmen ab und in der oft klaren Nacht auf Mittwoch kühlt es sich leichter ab, oft auf unter 10 Grad in den Niederungen, in Mulden auf bis zu 3 Grad. Nur ganz oben in der Rureifel und im Hohen Venn geht es mit 12 bis 14 Grad in den Tag, sprich warme Luft ist leichter. Dann erwartet uns ein schöner Mittwoch mit meist sonnigem Wetter, wobei aus dem Norden erste Wolken hereinsegeln können. Dennoch sind bis zu 8 Stunden Sonne drin bei allgemein erneut außergewöhnliche Temperaturen mit oft 21 bis 22 Grad, am Rand der Rureifel zwischen Aachen und Hürtgenwald bis zu 24 Grad. Also kaum Unterschiede zwischen Berg und Tal, weil die Sonne einfach die ausgekühlte Luft in den Niederungen nicht mehr auf Vortagsniveau erwärmen kann. Der Wind ist kaum spürbar und kommt meist aus Nordost bis Ost.

Der Donnerstag wird ein sehr ruhiger Geselle, denn Hoch WOLFGANG nordwestlich von uns übernimmt. So sickert teils feuchtere und kühlere Luft ein und möglicherweise besteht Nebel-/Hochnebelproblematik. Teils löst sich das Ganze nicht auf, teils gibt es Sonne pur. Mit Sonne immer noch bis 22 Grad, bei möglichem Dauergrau gut 10 Grad kälter. Bis einschließlich Sonntag bleibt es sehr ruhig, teils mit Hochnebel, teils viel Sonne und die Temperaturen gehen sehr langsam zurück auf 14 bis 19 Grad zum kommenden Wochenende.

Kommt gut in den Mittwoch. Euer Andy
... Mehr sehenWeniger sehen

Guten Abend, 

Willy gönnt sich eine Pause und daher gibt es von mir den Abendbericht für den kommenden Tag bzw. für die kommenden Tage. 

Kommt gut in den Mittwoch.

Euer AndyImage attachment

 

Auf Facebook kommentieren

Lieben Dank Andy..für deine Bemühungen und Allen einen schönen Abend 🙂

Danke Andy. Schönen Abend noch.

Danke, Andy

Danke Andy für den Bericht wünsche noch einen schönen Abend

Danke Andy und schöne Grüße an Willy

Danke Andy schönen Abend noch 🙂

Danke, Andy!

Danke Andy !

DANKE

Vielen Dank Andy 😃

Danke Andy!

Vielen Dank Andy

👍

+ Zeige mehr Kommentare

Mehr Beiträge

Die Wetterpartner von meteo aachen